Kinder-Ausflüge Kinder-Basteln Kinder-Gedichte Kinder-Geburtstag Kinder-Geschichten Kinder-Gesundheit Kinder-Lieder Kinder-Spiele Kinder-Knigge Kinder-Internet+PC
News













Home Kontakt Links Impressum

auf dieser Seite:

Katzengedichte

Bücher+Geschenk Tipps
gute Links




Kindergedichte

von Monika Minder
- lieber Mond


von Ringelnatz



Gedichte Sprüche

Fabeln
Frühlingsgedichte
Herbstgedichte
Kindergeburtstag
Kurze Kindergedichte
Kinderlyrik
Lustige Gedichte
Ostergedichte
Reime
Sommergedichte
Sprüche
Verse
Weihnachtsgedichte
Wintergedichte





Katze gestorben


Schönes und trauriges Kindergedicht, sowie weitere Katzen-Gedichte, Reime
und Sprüche von Monika Minder.


Katze gestorben

Machmal scheint die Welt sehr trüb
Alles tut weh
Du hattest sie sehr lieb
Die Katze, die jetzt schläft
Für immer
Das tut weh.

Gestern war sie noch lebendig
Strich dir um die Beine
Miaute freudig
Jetzt bist du alleine.

Du kannst die Welt nicht mehr verstehen
Der Schmerz drückt dir die Kehle zu
Sie hatte doch eine Seele
Wie ich und du.

Heute ist sie schon im Katzenhimmel
Vielleicht hat sie dort auch ein eigenes Zimmer.
Und wer weiss, vielleicht streicht sie einem Kätzchen um die Beine
Und ist nicht ganz so alleine.

Bestimmt aber denkt sie immer an dich
Sie weiss, wie gut du zu ihr warst
Das vergisst sie nicht.

- © Monika Minder -





Mehr Katzengedichte von Monika Minder
____________________________________________________


Zwei Kätzchen schleichen durch die Nacht


Zwei Kätzchen schleichen durch die Nacht,
Weil als Katz man das so macht.
Sie bleiben stehn vor einem Schacht,
Drücken ihre Näschen flach,
Schauen hinunter und dann krachts.
Sagt das eine kurz "Miau",
Das andere gleich darauf: "ja, ich auch!"
Zwei Kätzchen rasen durch die Nacht,
Irgendetwas hat ihnen Angst gemacht.

- © Monika Minder -




Sommertag

Plantschen, baden, spielen,
Der Sommer ist den Kindern lieb.
Im Schatten liegen
Die Katzen und der alte Schmied.

- © Monika Minder -




Es war einmal eine Katze

Es war einmal eine Katze
Die hatte einen Freund.
Der hatte auch vier Tatzen
Und der heulte manchmal laut.

Die Katze dachte wegen ihr
Und machte sich ganz hübsch zurecht.
Doch leider war's nicht wegen ihr,
Obwohl sie ihm ganz recht.

Die hellste Nacht schien in ihr Zimmer
Doch Katzi traurig wimmert.
Ihr Freund heult wieder unbeschwert.
Der Vollmond hat ihm den Kopf verdreht.

- © Monika Minder -




Müdes Kätzchen

Kätzchen schnurrt auf seinem Plätzchen,
Müde schaut es hoch und will mir sagen:
Ich nehme noch ein Schläfchen, dann ein Schätzchen,
Mäuse mag ich heute keine jagen.

- © Monika Minder -




Wenn ich eine Katze wär

Wenn ich eine Katze wär,
spielte ich vergnügt im Wind,
mit Blättern, die wie Smarties
gelb und blau und bunt sind.

Wenn ich eine Katze wär,
Schliefe ich den ganzen langen Tag.
Das wäre wirklich gar nicht schwer,
faulenzen und machen, was man mag.

Wenn ich eine Katze wär,
Ässe ich die ganze lange Nacht,
denn das ist die Katzenmär,
nachts sind sie am liebsten wach.

- © Monika Minder -



Weitere Gedichte von Monika Minder
Kurze Kindergedichte
Lieber Mond





Gute Link-Tipps

Kindergedichte und Sprüche
Von modern bis klassisch, für gross und klein, für die Schule,
den Kindergarten oder andere Verwendungen.

Kindergeburtstagsgedichte
Schöne Verse und Reime für Kinder. Passen für jeden
Geburtstag.

Kindergedichte
Schöne und lustige Gedichte für Kids.





Bücher- und Geschenk-Tipps

Dunkel war's, der Mond schien helle: Verse,
Reime und Gedichte






Ein Wiesel saß auf einem Kiesel: und weitere
Kindergedichte von Christian Morgenstern






Die schönsten Kindergedichte







Weitere Kindergedichte
_________________________________________________________



Fabeln Gedichte Kindergeburtstag Kindergedichte
Kinderverse Kurze Kindergedichte Kinderreime
Kinder-Lyrik Kinder-Sprüche Lustige Kindergedichte
Frühlingsgedichte Sommergedichte Herbstgedichte
Weihnachtsgedichte Wintergedichte Ostergedichte
Muttertag




nach oben